wochenendseminar - poetry slam - superjam

luftblasengeschichten - rhythmisch verdichten - mit reimen aufschichten

poetry slam – superjam
lufblasengeschichten – rhythmisch verdichten – mit reimen aufschichten – frech und kritisch mit spaß!

  • wir finden den individuellen erzähltyp
  • wühlen in Themenboxen und dichten Geschichten
  • assoziieren, kombinieren, formen worte und bilder
  • geben rhythmus unter die texte
  • spielen mit lücken und reimen u.a.m.

poetry slam ist eine abwandlung vom erzähltheater, eine mischung von geschichte und gedicht. auf sehr individuelle weise werden geschichten erzählt, vorträge gehalten, lebendig, oft lustig, doch auch oft sehr kritisch. wichtig ist, dass ich meinen stil finde, meine themen aufgreife, verpacke mit rhythmen, auf die ich lust habe, in fomen, die mir entsprechen und mit der grundtype übereinstimmen, mit der ich mich zeigen und präsentieren will. (noch eine erweiterung ist sience slam - hier werden an universitäten wissenschaftliche themen so eingekleidet, dass sie lustig präsentiert sind und auch für den normalbürger verständlich werden.) poetry slam ist die großartige erlaubnis, luftblasen gehalt zu geben, scheinbaren blödsinn zu nutzen um inhalt zu vermitteln, und es macht sehr viel freude!


wir arbeiten in kleingruppen (3-6 personen; im paarseminar 2-4 paare) mit tools aus der systemischen arbeit, dem inneren team, nlp, der kreativen problemlösung nach vera birkenbiehl und einer vielzahl an übungen aus der schauspielausbildung nach lee strasberg sowie unterschiedlichen stimmbildenden methoden. anerkannte entspannungstechniken wie yoga, feldenkrais, autogenes training oder progressive muskelrelaxation werden ergänzend eingesetzt. die gruppengröße erlaubt es, daß die seminare eine besondere intensität erreichen und wir individuell auf wünsche der teilnehmer eingehen können. die seminare erfordern die bereitschaft, sich mit den eigenen denkstrukturen und handlungsweisen auseinander zu setzen.

sa. 10:30-15:00h und so. 12:30-17:00h

weitere termine auf anfrage


Referent/in: sarah c. baumann; heilpraktikerin f. psychotherapie, schauspielerin, regisseurin
Preis: 100 € pro person
zahlungsbedingungen: verbindliche anmeldung bitte per mail/telefon – zahlung per überweisung – die daten nennen wir ihnen bei der anmeldung – bei rücktritt bis 2 wochen vor seminarbeginn erhalten sie 70% der gebühr zurückerstattet – bitte haben sie verständnis: bei späterer abmeldung ist keine rückzahlung mehr möglich.


Anmeldung: unter 069-80108983 oder info@of-t-raum.de

theater im t-raum
wilhelmstr. 13
63065 offenbach
tel: 069-80 10 89 83

sozialen medien